Kontextmenüs mit Icons

Das Anzeigen von Bildern im Ribbon ist keine große Kunst – Sie benötigen dazu ein paar bereits vorliegende Prozeduren, welche die Bilder aus der Tabelle USysResources so umwandeln, dass diese leicht der jeweiligen Ribbon-Definition zugewiesen werden können. Aber in der Benutzeroberfläche von Access gibt es ja auch noch die Kontextmenüs. Und auch diese lassen sich mit Icons ausstatten – auch wenn dies noch einen Zwischenschritt mehr erfordert. Dieser Artikel zeigt, wie Sie die Schaltflächen in Kontextmenüs mit Icons optisch aufwerten und so die Ergonomie verbessern.

Weiterlesen

Reflexive Daten in Tabellen verwalten

Unter einer reflexiven Beziehung versteht man eine solche Beziehung, bei der man die Datensätze einer Tabelle den Datensätzen der gleichen Tabelle unterordnen kann. Damit kann man dann beispielsweise Kategorien mit beliebig vielen Unterkategorien abbilden. Um solche Daten zu verwalten, gibt es im Wesentlichen zwei verschiedene Arten: Entweder man fügt der Tabelle selbst ein Feld hinzu, mit dem man festlegen kann, welchem anderen Datensatz der aktuelle Datensatz untergeordnet ist. Oder man realisiert die reflexive Beziehung über eine externe Tabelle. Wir schauen uns an, wie Sie diese beiden Varianten realisieren können.

Weiterlesen

Reflexive Daten in Abfragen

Im Artikel “Reflexive Daten in Tabellen” haben wir gezeigt, wie Sie reflexiv verknüpfte Daten in einer oder mehreren Tabellen verwalten können. Um sinnvoll auf diese Daten zugreifen zu können, müssen Sie entsprechende Abfragen formulieren. Damit ermitteln Sie dann beispielsweise alle Elemente der obersten Hierarchie-Ebene oder auch alle Elemente, die zu einem übergeordneten Element gehören. Die für die beiden im oben genannten Artikel vorgestellten Datenmodelle für Daten in reflexiven Beziehungen benötigen unterschiedliche Abfragen, die wir in diesem Artikel vorstellen.

Weiterlesen

Kombinationsfeld mit reflexiven Daten

Ein Beispiel für Daten, die aus reflexiv verknüpften Tabellen stammen und die über ein Kombinationsfeld auswählbar sein sollen, sind Kategorien. Diese verwalten Sie typischerweise über ein TreeView-Steuerelement. Aber wenn Sie einem Element eine dieser Kategorien zuweisen wollen, steht zum Beispiel aus Platzgründen vielleicht nur ein Kombinationsfeld zur Auswahl zur Verfügung. Wir zeigen zwei Möglichkeiten, mit denen Sie die Daten aus reflexiv verknüpften Tabellen in einem Kombinationsfeld anzeigen können.

Weiterlesen

Ligaverwaltung, Teil 4: Ergebnisse

In den ersten drei Teilen dieser Artikelreihe haben wir die Grundlagen geschaffen, damit Sie Ligen, Mannschaften, Spieljahre und Spieltage eingeben und verwalten können. Jetzt beginnt der eigentliche Spaß, denn wir fügen nun die Formulare und Berichte hinzu, mit denen der Benutzer die Ergebnisse eingeben und die Tabellen für die einzelnen Spieltage ermitteln kann.

Weiterlesen

Ligaverwaltung, Teil 5: Tabellen berechnen

In den ersten vier Teilen dieser Artikelreihe haben wir die Grundlagen geschaffen, damit Sie Ligen, Mannschaften, Spieljahre und Spieltage eingeben und verwalten können. Außerdem kann der Benutzer nun eine Liga und einen Spieltag auswählen und Ergebnisse eingeben. Dieses Formular wollen wir nun dahingehend ergänzen, dass es in einem weiteren Unterformular den zu den Ergebnissen passenden Tabellenstand abbildet.

Weiterlesen

Access-Optionen, Teil 1

Der Optionen-Dialog ist die Anlaufstelle, wenn Sie Einstellungen rund um die Anwendung Microsoft Access vornehmen wollen. Dabei gibt es verschiedene Bereiche – Optionen, die nur die Programmierumgebung betreffen, aber auch solche, mit denen Sie die Einstellungen für die aktuell geöffnete Datenbank festlegen. In dieser Artikelreihe schauen wir uns die Optionen im Detail an und beschreiben auch, ob und wie Sie die Optionen per VBA einstellen können.

Weiterlesen

Tabellen entwerfen: Felder und Datentypen

Der richtige Entwurf der Tabellen einer Datenbank und auch das korrekte Herstellen der Beziehungen zwischen den Tabellen sind die Basis für eine funktionierende Datenbankanwendung. In dieser Reihe betrachten wir den Entwurf von Tabellen von Grund auf und arbeiten uns von den richtigen Bezeichnungen über Feldnamen, Indizes, Beziehungen und Normalisierungen bis zum kompletten Datenmodell vor.

Weiterlesen

Unterdatenblätter in Tabellen

Manch einer hat sich vielleicht schon gewundert, was das für interessante Plus-Zeichen in seinem Datenblatt sind – egal, ob es sich um die Ansicht in einer Tabelle, einer Abfrage oder in einem Formular handelt. In diesem Artikel schauen wir uns an, was es mit den Unterdatenblättern auf sich hat, die sich beim Anklicken der Plus-Zeichen öffnen. Dabei erfahren Sie auch, warum diese automatisch erscheinen und wie Sie die Anzeige der Unterdatenblätter beeinflussen können.

Weiterlesen