Kontextmenüs im TreeView, Teil I: Anlegen und Löschen

Das TreeView-Steuerelement eignet sich perfekt zur Anzeige hierarchischer Daten. Allerdings hat es einen Nachteil: Im Gegensatz zu gebundenen Formularen kann man darin nicht mal eben einen neuen Datensatz anlegen, einen Datensatz löschen oder bearbeiten. Dazu muss man Hand in Hand mit einem weiteren Element wie etwa einem Unterformular zur Anzeige des aktuellen Datensatzes arbeiten. Aber wie legt man mal eben einen neuen Datensatz von einem TreeView-Steuerelement aus an oder löscht ein Element Dies gelingt am einfachsten per Kontextmenü. Dieser Artikel liefert das nötige Know-how und einige Beispiele.

Weiterlesen

Das TreeView-Steuerelement: Verknüpfte Daten, Teil II

Mit dem TreeView-Steuerelement zeigen Sie nicht nur die Daten aus mehreren hierarchisch verknüpften Tabellen an, sondern auch solche aus Tabellen mit reflexiver Verknüpfung. Das gängige Beispiel hierfür sind Vorgesetzte und ihre Mitarbeiter. Dieser Artikel zeigt die notwendigen Tabellen sowie die Funktion, mit der Sie ein TreeView-Steuerelement mit den gewünschten Daten füllen können.

Weiterlesen

Das Bild-Steuerelement

Wenn es um die Anzeige von Bildern in Access geht, nutzt man meist das eingebaute Bild-Steuerelement. Dieses ist vor allem seit Access 2007 interessant – ab dieser Version liefert es nämlich die Eigenschaft Steuerelementinhalt, der Sie einfach den Pfad eines anzuzeigenden Bildes übergeben können. Dieser Artikel liefert alle Informationen, die Sie für die Verwendung des Bild-Steuerelements benötigen.

Weiterlesen

Anlage-Felder und VBA

Anlage-Felder bieten bereits ohne den Einsatz von VBA echten Nutzen. Wenn es jedoch darum geht, größere Operationen durchzuführen, um etwa eine Reihe von Bildern aus verschiedenen Verzeichnissen in ein oder mehrere Anlage-Felder zu kopieren, werden Sie dies kaum von Hand erledigen wollen. Stattdessen erstellen Sie eine VBA-Abfrage, die das Einfügen, Löschen oder Entfernen der Dateien in und aus dem Anlage-Feld erledigen soll.

Weiterlesen

Das TreeView-Steuerelement: Verknüpfte Daten, Teil I

Das TreeView-Steuerelement ist prädestiniert für die Anzeige von Daten aus hierarchisch verknüpften Tabellen. In diesem Artikel zeigen wir anhand der Daten aus einer Kunden-, Bestellungen- und Artikeltabelle in ein TreeView-Steuerelement einlesen und diese dabei hierarchisch anordnen. Dabei lernen Sie zwei verschiedene Arten kennen, die benötigen Daten zu durchlaufen und damit den Baum aufzubauen.

Weiterlesen

TreeView und Unterformulare

Ein TreeView-Steuerelement kann zwar hierarchische Daten anzeigen, aber es ist nicht dazu geeignet, mehr als einige wenige Informationen zum jeweiligen Element zu liefern. Wenn Sie weitere Informationen zum jeweils markierten Element einblenden möchten, werden Sie dies entweder im gleichen Formular erledigen, in dem sich das TreeView-Steuerelement befindet oder in einem Unterformular-Steuerelement, das gegebenenfalls verschiedene Unterformulare anzeigen kann.

Weiterlesen

Das TreeView-Steuerelement: Grundlagen, Teil II

Das TreeView-Steuerelement ist der Alleskönner zur Anzeige hierarchischer Daten. Sie zeigen damit sowohl die Daten aus Tabellen mit reflexiver Verknüpfung an als auch Daten, die aus verschiedenen verknüpften Tabellen stammen – wie etwa Kunden und Projekte. Das Steuerelement kann als ActiveX-Steuerelement im Gegensatz zu den eingebauten Steuerelementen von Access nicht direkt an eine Datenherkunft gebunden werden, also ist ein wenig Handarbeit nötig, um dieses zu füllen. In dieser Artikelreihe lernen Sie die Grundlagen zu diesem Steuerelement kennen und erfahren, wie Sie es mit Daten füllen.

Weiterlesen

Das Anlage-Feld

Mit Access 2007 hat Microsoft mit dem Anlage-Feld einen neuen Felddatentyp eingeführt, der gleichzeitig ein neues Steuerelement mitbringt. Mit dem Anlage-Feld speichern Sie alle möglichen Dateien in einem Feld der Datenbank – und bei Bedarf sogar mehrere Dateien pro Datensatz. Dieser Artikel liefert alle Informationen rund um das Anlage-Feld und zeigt, welche Aufgaben Sie damit erledigen können.

Weiterlesen